Direkte- und indirekte-Immobilien-Investments


Direkte Immobilien-Investitionen

 

Seit über 30 Jahren konzipieren wir zusammen mit unseren Partnern Gewerbeimmobilien als Anlageobjekte für Einzelpersonen. Auch nach der Fertigstellung bieten wir auf Wunsch ein geschlossenes Rundumpaket an.

 

 

Die indirekten Immobilien – Investitionen 

 

 

Mit dem alternativen Investmentfonds Metropolen 16 erhalten Anleger die Möglichkeit sich an den hohen Chancen der Entwicklung von Wohnimmobilien in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Nürnberg , München, Rhein-Ruhr  mit den Städten Düsseldorf und Köln sowie Wien zu beteiligen.

 

 Der 1995 gegründete Immobilienentwickler  plant, baut und verkauft die Immobilienprojekte. Aktuell werden Immobilien im Wert von über 

2,5  Milliarden € entwickelt. Jede Immobilienprojektierung wurde bislang positiv abgeschlossen. Der einwandfreie Track Record wird jährlich durch eine von einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft testierte Leistungsbilanz belegt. Für ihre stabile Performance ist die PROJECT Investment Gruppe mehrfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Scope European Fund Award 2017. Insgesamt haben bislang über 20.000 Anleger, darunter private, semi-professionelle und institutionelle Investoren, rund 900 Millionen Euro in PROJECT Immobilienbeteiligungen investiert.

 Sicherheit durch Eigenkapitalprinzip auf allen Ebenen.

 

Jede Immobilienprojektierung wurde bislang positiv abgeschlossen.

 

 Mindestbeteiligung €  20.000,--, kurze Restlaufzeit von 7,5 Jahren ( Kapitalauszahlungen ab 2022 möglich).


Rückflüsse aus Wohnungsverkäufen 

Breite Streuung, bereits jetzt in 46 Objekte in 7 Standorten 

Prognostizierter Mittelrückfluss von 128% - 164%