Ausschüttung bei Schifffonds

16.04.2021

Ein äußerst lukratives Kaufangebot für MS "Osterriff" liegt nunmehr vor.
Für die Gesellschafter ergibt sich sodann die erfreuliche Nachricht, dass im Rahmen dieses Verkaufs und in Abstimmung mit dem Beirat nunmehr eine Ausschüttung in Höhe von 20% des nominellen Eigenkapitals erfolgen kann.

Somit ergibt sich ein bisheriger Gesamtrückfluss i.H.v. 93 %, so dass das eingesetzte Eigenkapital fast vollständig zurückgeführt wäre. Darüber hinaus hat der Fonds weiterhin 4 werthaltige Beteiligungen im Flottenfonds.